Datenschutzerklärung

1 Allgemeines

Jabadu untersteht der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung und verpflichtet sich, die Daten der Nutzer datenschutzkonform zu bearbeiten. Die vorliegende Datenschutzerklärung konkretisiert diese Pflicht. Sie ist Teil der AGB von Jabadu und auffindbar unter https://www.jabadu.me/agb/.

2 Zweck der Datensammlung

Jabadu bietet dem Nutzer ein Werbenetzwerk an. Mit der Erstellung eines Profils hat der Nutzer die Möglichkeit, freie Flächen auf Autos oder Lastwagen Werbeplatz Dritten („Adspace Usern“) zur Verfügung zu stellen.

Die Verarbeitung der Personendaten des Nutzers ist Voraussetzung, damit Jabadu Nutzer und Dritte zusammenführen kann. Der Dritte kann dabei gezielt nach denjenigen Fahrzeugen suchen, welche am besten in sein Werbekonzept passen. Er sieht dabei jedoch nur Informationen zum Fahrzeug (Marke, Typ und Alter, zurückgelegte Strecken, regelmässige Standplätze) sowie das Geschlecht und die Wohngemeinde. Wenn der Nutzer das Angebot des Dritten, Teil dessen Werbekampagne zu werden, annimmt, werden dem Dritten Verfügbarkeit, Alter und Adspace relevante Daten des Nutzers mitgeteilt.

3 Moment der Datenerfassung

Die Datenerfassung erfolgt grundsätzlich bei der Erstellung des Profils durch den Nutzer. Der Nutzer kann sein Profil jedoch jederzeit anpassen oder ergänzen. Entsprechend werden Daten gegebenenfalls auch zu einem späteren Zeitpunkt erfasst.

4 Art der Daten

Folgende Daten müssen bei der Erstellung des Profils zwingend angegeben werden:

5 Speicherort der Daten

Sämtliche Daten des Nutzers werden bei Jabadu bzw. auf einem Schweizer Server im Kanton Zürich gespeichert. Jabadu stellt sicher, dass die Daten nur an IT-Outsourcingpartner übermittelt werden, welche in einem Land mit genügendem Datenschutzniveau ihren Sitz haben.

6 Bearbeitung der Daten

Die Bearbeitung der Daten (insb. das Beschaffen, Aufbewahren, Verwenden, Umarbeiten, Bekanntgeben, Archivieren oder Vernichten) durch JaBaDu geschieht unter Berücksichtigung der schweizerischen Datenschutzgesetzgebung.

7 Aufbewahrungsfrist

Sämtliche an Jabadu übermittelte Daten werden für die Dauer der Bearbeitung aufbewahrt. Danach werden sie für den gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraum archiviert und anschliessend definitiv gelöscht. Der Zeitpunkt der Archivierung eines Nutzerprofils beginnt am ersten Tag nach dessen Löschung.

8 Datensicherheit

Jabadu verpflichtet sich, die Daten durch angemessene technische und organisatorische Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten zu schützen.

9 Cookies

Jabadu.me verwendet cookies im Rahmen von Google Analytics zur Erfassung des Websiten Traffics und weiteren Informationen zu den Besuchern der Website.

10 Auskunft zum Datenschutz

Der Nutzer kann sich mit Fragen zum Datenschutz jederzeit an den rechtlichen Kontakt bei Jabadu wenden. Der initiale Kontakt mit dem Rechtsdienst wird über die URL https://www.jabadu.me/kontakt/ hergestellt.

11 Inkrafttreten und Änderungen

Diese Datenschutzerklärung tritt am 1. Oktober 2018 in Kraft und ersetzt alle früheren Versionen.

Jabadu behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die Nutzer werden auf geeignete Weise auf Änderungen aufmerksam gemacht. Zudem ist die Datenschutzerklärung stets unter https://www.jabadu.me/datenschutz/ abrufbar. Der Nutzer erklärt sich mit den Änderungen einverstanden, sobald er die Dienstleistung nach Inkrafttreten der Änderungen nutzt.

1. Oktober 2018